Black Looks

Popkultur, Medien, Rassismus.
Neuauflage des Klassikers.

Übersetzung: Karin Meißenburg

Um die Vermarktung des Schwarzseins, des Anderen, der Frau, um Ethnizität als Konsumartikel, um Tina Turner und Madonna und vieles mehr geht es in diesen Essays der amerikanischen Kulturkritikerin bell hooks.

Mit ihrem eigenwilligen, scharf-subversiven Blick nimmt eine der wichtigsten Schwarzen Intellektuellen des heutigen Amerika Werbung, Literatur, Popkultur, Fernsehen und Film unter die Lupe. Black Looks legt die subtilen Formen von Rassismus und Sexismus hinter den präsentierten Bildern offen.

„… von theoretischer Schärfe, intellektueller Integrität und Leidenschaft durchdrungen.“ Publishers Weekly

ISBN 978-3-944666-53-2
270 Seiten, Broschur
22,00 €