Freixas, Anna

Anna Freixas, Psychologin und Feministin, hat lange Jahre an der Universität von Córdoba am Fachbereich für Evolutionspsychologie und Pädagogik gelehrt. Ihre Forschungen und Publikationen beschäftigten sich mit dem Älterwerden und Feminismus. Sie hat in Spanien bahnbrechende Beiträge zur Entwicklung der feministischen Gerontologie geleistet. „Ohne Regel(n)“ ist ihr erstes in Deutschland erscheinendes Buch.